FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

KUNDENWÜNSCHE | TEXTILE ENGINEERING | FIBER-BASED

Fokus auf Textiltechnik

 

Ständig gehen wir neue Wege, um innovative textile Produkte zu entwickeln und herzustellen. Unser Schwerpunkt auf F&E unterscheidet uns von den Mitbewerbern in der textilen Industriebranche. Unsere technischen Gewebe aus verschiedensten Fasergarnen und Filamenten werden nach Kundenspezifikationen maßgeschneidert produziert und finden den Weg zu den modernsten weiterverarbeitenden Industrien.

 

Spitzentechnologie

 

Unsere Produkte und Prototypen werden einer Reihe von physikalischen Tests unterzogen, um Leistungsparameter wie Festigkeit, Weichheit, Saugfähigkeit, Schrumpfung, Farbechtheit etc. zu ermitteln. Unsere innovative Forschung und Entwicklung hat zu vielen Patenten geführt.

 

Entwicklung und Produktion für die Ideen unserer Kunden

 

Schuppenförmig ausgelegte Carbonfaser-Stücke auf thermoplastischem Matrixmaterial sind nahezu beliebig formbar. So finden die Preforms vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Automobilmarkt sowie bei Sonderbauteilen für Sport und Medizin.

 

 

 

 

Einzelne Carbonfaser-Stücke werden in Schuppenform bis zu 50 Prozent überlappend auf einem thermoplastischen Träger fixiert. Bei der späteren Verformung des Textilhalbzeugs können sich die einzelnen Faserstücke im erwärmten Werkzeug relativ zueinander verschieben und sich der Zielkontur optimal anpassen. Wie bei dem Einsatz konventioneller Flächengebilde häufig zu beobachten, entstehen auch bei komplexen Geometrien keine unerwünschten Verwerfungen, Verschiebungen und Stauchungen einzelner Fasergruppen.

Bei CFKBauteilen, wie z.B. Kotflügelstrukturen, Abdeckhauben, Verkleidungen oder Sonderbauteilen im Sport- und Medizinbereich, bei denen die Verformbarkeit und Drapierbarkeit höhere Bedeutung haben als reine Festigkeitsaspekte, könnte die neue Schuppen-Preform Alternative von großem Interesse sein.

 

Wie beim Einsatz konventioneller CompositeHalbzeuge auch, können bei dem neuen Halbzeug verschiedene Lagen in unterschiedlichen Winkeln übereinander angeordnet werden, um so den mehrachsigen Last- bzw. Beanspruchungsrichtungen Folge zu leisten.

 

 

logo F. A. Kümpers GmbH & Co. KG, cutting-edge fiber-based materials

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produktlösungen oder zu Neuentwicklungen haben, stehen wir ganz zu Ihrer Verfügung. Bitte kontaktieren Sie den jeweiligen Vertriebler.